Der Track/das Album der Woche, Ausgabe 9: Deine Lakaien – Acoustic

One Track or Album per Week: Deine Lakaien - Acoustic

Heute tauchen wir mal wieder etwas tiefer in meine Musikgeschichte ein. Nicht so tief wie bei „The Cure„, sondern ein paar Jahre später. Wir befinden uns in den 90er Jahren, inmitten der Darkwave, Electro Wave, New Wave und Post-Punk-Ära. Ich habe keine Ahnung, wie ich irgendwann über die Formation „Deine Lakaien“ gestolpert bin, aber mir gefiel von Anfang an die Kombination aus dem düsteren, sehnsuchtsvollen Sound, der Fokussierung auf elektronische Instrumente und der sonoren Stimme des Sängers.

Das Album der Woche ist ein Live Album, aufgenommen im Jahr 1995. Mir gefällt an diesem Album ganz besonders, dass ausnahmsweise nur Gesang und Klavier zu hören sind. Nicht elektronisch, nur analog. Für mich persönlich sehr spannende Interpretationen der bis zu dem Zeitpunkt veröffentlichten Klassiker. Bei der Recherche im Internet habe ich festgestellt, dass ich stolzer Besitzer einer limitierten Edition bin. Ganz lang her. Viel Spaß beim Reinhören:

Love Me to the End: https://youtu.be/uUn19ajnJc8
Wasted Years: https://youtu.be/Pt9yiqzi8_Y

Stay tuned